In der Schönbornstraße wurde am Samstagabend gegen 23 Uhr ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten konnten Alkoholgeruch feststellen, so dass ein Test auf der Dienststelle durchgeführt wurde. Der Test ergab letztendlich einen Wert von 0,5 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem einmonatigen Fahrverbot und 500 Euro Geldbuße rechnen. pol