Im Museum Obere Saline finden rund um die Ernennung zum Unesco- Welterbe Aktionen und Führungen statt. Die Sonderausstellung "Weltbad Kissingen & Prinzregent Luitpold. Innovativ. International. Königlich" beleuchtet die Entwicklung Kissingens zum Weltbad in der Prinzregentenzeit. Am Freitag, 30., und Samstag, 31. Juli, gibt es geführte Spaziergänge zum Thema Salz und Salzgewinnung. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Dampferle, Anlegestelle Untere Saline. Am Samstag gibt Zofe Marie Einblicke in Bismarcks Leben (Treffpunkt: Innenhof Museum Obere Saline, 14 Uhr, ebenso am Sonntag, 1. August) und ein Live-Speaker beantwortet Fragen zum Weltbad (Termin: Samstag 15 bis 17 Uhr). Für Kinder gibt es am Sonntag, 1. August, eine Druckstation zum Thema "Great Spas of Europe". Gedruckt werden können Sehenswürdigkeiten auf eine Tasche oder ein mitgebrachtes helles T-Shirt (Innenhof oder Orangerie je nach Witterung, 14 bis 17 Uhr). Die Protagonisten der Sonderausstellung Prinzregent Luitpold, Prinzregent Ludwig und der Architekt Max Littmann geben Autogramme von 15 bis 16 Uhr. Infos unter www.museum-obere-saline.de. red