Unter dem Motto "Kunst sehen - lieben - kaufen" sind Kunstbegeisterte eingeladen, Gemälde und Skulpturen zugunsten der Generalsanierung von St. Gangolf zu ersteigern. Das außergewöhnliche Benefiz-Projekt startet mit einer Vernissage am Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr im Atelier von Bernd Wagenhäuser in der Gertraudenstraße 10 in Bamberg mit Nora-Eugenie Gomringer, die einführende Worte spricht. Jakob Fischer und Florian Berndt machen Musik.

Über 25 Werke von international renommierten und regional bekannter Künstler werden zu sehen sein. Jeder Künstler bzw. Spender hat ein Mindestgebot pro Werk festgelegt; die Gebotekönnen vorab schriftlich oder am Abend der Versteigerung am Freitag, 28. September, im Pfarrheim St. Gangolf persönlich eingebracht werden , wenn Elisabeth Skantze als Auktionatorin "zum Ersten , zum Zweite und zum Dritten" sagen wird. Wer es zur Vernissage nicht schafft, hat vom 20. bis zum 27. September täglich von 16 bis 19 Uhr (Samstag und Sonntag von 15 bis 19 Uhr) Gelegenheit, sich die Kunstwerke im Atelier Wagenhäuser anzusehen. red