Am Mittwochvormittag kam es gegen 10.15 Uhr zu einem Feueralarm in einem Altenheim in Michelau. Ein 90-Jähriger bastelte in seinem Zimmer an einem Modelflugzeug. Als er den dazugehörigen Akku anstecken wollte, kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Rauchentwicklung.

Eine Pflegekraft wurde durch den Brandmeldealarm auf die Rauchentwicklung aufmerksam und beförderte den Akku aus dem Gebäude. Der ältere Herr wurde vorsorglich ins Klinikum Lichtenfels gebracht.

Ob durch den Rauch ein Sachschaden in dem Altenheim entstand ist noch unklar. pol