Steinbach am Wald — In seinem Bericht bei der Jahresversammlung der SPD Steinbach am Wald informierte Vorsitzender Klaus Neubauer über die Mitgliederstatistik und machte deutlich, dass die SPD in der Großgemeinde handlungsfähig bleiben müsse.
Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Klaus Neubauer, sprach über die aktuellen Projekte Rennsteigmesse und Freizeit- und Tourismuszentrum.
Aus dem Kreistag informierte Jens Trebes über die Investionsmaßnahmen, die für die Großgemeinde Steinbach am Wald relevant werden: der Ausbau der KC 18 zwischen Windheim und Hirschfeld sowie die Sanierungen an der KC 8 und KC 9.
Es gelte aber auch, das Projekte B 173 nicht zu vernachlässigen sowie das Projekt B 303 weiter voranzutreiben. Gaby Schülein dankte in ihrem Grußwort für die Arbeit der Steinbacher SPD im Kreisverband.