Das Leben in der dritten Lebensphase steht im Vordergrund der kostenlosen Veranstaltung "Eigenständig bleiben" am heutigen Donnerstag von 18 bis 20 Uhr. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) lädt dazu in die Räumlichkeiten des Tourismus- und Kongressservice, Geyerwörthstraße 5, ein. Antworten auf rechtliche Fragen gibt dabei die Juristin der CBM, Roswitha von Hagke. Sie informiert darüber, wie man zum Beispiel rechtzeitig Vorsorge mit einer Patientenverfügung trifft. Damit können Erwachsene festlegen, ob und wie sie bei einer unheilbaren Krankheit ärztlich behandelt werden möchten. Außerdem werden die Themenbereiche Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung angesprochen. Die Gäste können sich auch mit den kostenlosen Broschüren zu Themen wie Erbschaft und Testament informieren. Die CBM stellt in einer kurzen Einführung außerdem ihre Projektarbeit für Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern vor. Darüber hinaus informiert die Seniorenbeauftragte der Stadt Bamberg, Stefanie Hahn, zum Thema Älter werden in Bamberg. Die zahlreichen Angebote der Stadt und die örtliche Situation älterer Menschen stehen im Vordergrund und geben einen Überblick über Hilfen. red