Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen entfallen geplante Veranstaltungen des Kreisjugendrings (KJR) Forchheim. Nichtsdestotrotz gibt es ein alternatives Onlineprogramm für die Adventszeit. Ab Dienstag, 1. Dezember, wartet jeden Tag ein neues Türchen mit Lieblingsrezepten der Mitarbeiter, Bastelanleitungen und weihnachtlichen Rätseln darauf, geöffnet zu werden.

So soll das Weihnachtsgefühl mit wenigen Klicks ganz einfach nach Hause einziehen. Alle Türchen und nähere Informationen sind unter www.kjr-forchheim.de im Bereich "News" zu finden.

Die Mitarbeiter des KJR freuen sich laut Pressemitteilung über eine bunte Sammlung von kreativen Bastel- und Backergebnissen von Klein und Groß in Form eines Ergebnisfotos. Dieses darf gerne per E-Mail an info@kjr-forchheim.de geschickt werden. red