Die Tischtennis-Jungen des FC Adler Weidhausen setzten zum Auftakt in die Rückrunde der nordostbayerischen Verbandsliga als noch ungeschlagener Tabellenführer zwar ihren Siegeszug fort, mussten aber beim 8:6-Sieg in Nabburg auf der Hut sein. Der TSV Unterlauter hatte in Mittelfranken einen Doppelspieltag zu absolvieren und ging dabei leer aus.

Verbandsliga, Jungen

TV Nabburg - FC Adler Weidhausen 6:8

Nach ausgeglichenem Auftakt in den Doppeln brachte Joel Fischer das erste Tageseinzel nach der 2:1-Führung mit einem 11:8 im Entscheidungssatz gegen den heimischen Spitzenspieler Tim Ficht in trockene Tücher. Sein Bruder David blieb ohne Satzverlust und erhöhte auf 3:1. Trotzdem wurde es nochmals spannend, da die Oberpfälzer auf 6:7 verkürzten. Doch in der letzten Tagespartie machte Joel Fischer mit seinem Kontrahenten kurzen Prozess und sackte den Doppelpack ein. Das Resultat fiel knapp aus, weil die Gäste fünf der sieben Entscheidungssätze verloren.

Ergebnisse: Ficht/Andritzky - D. Fischer/ Hoger 3:2, Schertl/Wegerer - Fischer/Fischer 0:3, Ficht - J. Fischer 2:3, Andritzky - D. Fischer 0:3, Schertl - M. Fischer 3:2, Wegerer - Hoger 0:3, Ficht - D. Fischer 3:2, Andritzky - J. Fischer 3:2, Schertl -Hoger 1:3, Wegerer - M. Fischer 2:3, Schertl - D. Fischer 0:3, Ficht - Hoger 3:2, Andritzky - M. Fischer 3:0, Wegerer - J. Fischer 0:3.

TSV Kornburg - TSV Unterlauter 8:5

Recht ordentlich aus der Affäre zog sich das Schlusslicht 15 Kilometer vor den Toren Nürnbergs. Vor allem, als nach dem 2:6-Rückstand vieles auf eine Schlappe hindeutete. Doch mit Siegen von Laurenz Müller, Halil Sorkilic und Lukas Ziegler kam Unterlauter bis auf 5:6 heran.

Doch in der Schlussphase riss Kornburg das Geschehen wieder an sich. Wären die TSV-Jungs nicht zweimal im fünften Durchgang gescheitert, hätte es sogar etwas Zählbares gegeben.

Ergebnisse: Illner/Seim - Kastler/Sorkilic 3:0, Dreykorn/Wittke - Ziegler/Müller 3:2, Dreykorn - Kastler 3:0, Illner - Ziegler 2:3, Wittke - Sorkilic 3:2, Seim - Müller 1:3, Dreykorn - Ziegler 3:1, Illner - Kastler 3:0, Wittke - Müller 1:3, Seim - Sorkilic 1:3, Wittke - Ziegler 0:3, Dreykorn - Müller 3:1, Illner - Sorkilic 3:0.

Post-SV Nürnberg - TSV Unterlauter 8:2

Den bisher einzigen Sieg fuhr Unterlauter gegen Nürnberg ein. Doch in der Frankenmetropole gab es diesmal nichts zu erben. So waren ein Doppelerfolg und der Einzelsieg von Laurenz Müller die einzige "Ausbeute". - Ergebnisse: Sipowicz/Peter - Kastler/Sorkilic 3:0, Nguyen/Hiemer - Ziegler/Müller 1:3, Sipowicz - Kastler 3:0, Peter - Ziegler 3:0, Nguyen - Sorkilic 3:0, Hiemer - Müller 1:3, Sipowicz - Ziegler 3:0, Peter - Kastler 3:0, Nguyen - Müller 3:2, Hiemer - Sorkilic 3:0. hf