Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, wurden in Adelsdorf die Gottesdienste bisher im Freien gefeiert. Um das Risiko einer Ansteckung nun auch in den Pfarrkirchen möglichst gering zu halten, wird darauf hingewiesen, dass das Heizen des Kirchenraumes ist aus hygienetechnischer Sicht nicht sinnvoll ist. Das heißt, die Kirchen werden in den kommenden Wochen nicht beheizt. Durch diese Maßnahme können die Luftbewegungen und somit die Aerosolbelastung eingeschränkt und ein Corona-Infektionsrisiko minimiert werden. Es ergeht die Bitte, sich für den Gottesdienstbesuch entsprechend warm anzuziehen und gegebenenfalls auch eine Decke mitzubringen. red