Das Pfalzmuseum öffnet am Mittwoch Abend, 9. August, seine Türen wieder länger. An diesem speziellen Abend-Termin werden den Besuchern besondere Experten- und Erlebnisführungen durch die Sammlungen geboten.
Nach dem Museumsbesuch kann dann der Abend mit einem gemütlichen Kneipen- oder Restaurantbesuch fortgesetzt werden.
"Als Adam grub und Eva spann..." lautet der Titel der Erlebnisführung am 9. August. Es geht darum, welche Aussagen sich anhand archäologischer Befunde über die gesellschaftliche Stellung der Frau und ihre Lebenswelten treffen lassen? Steinzeitliche Jägerin, keltische Fürstin, mittelalterliche Zunftmeisterin?


Selbst ausprobieren

Die Besucher können die Handlungsspielräume in vor- und frühgeschichtlichen Gesellschaften kennenlernen und in einem praktischen Teil können sie selbst aktiv werden und Repliken wie Speerschleuder, Feuersteinklinge, Spindel, Webstuhl oder Feuerschläger ausprobieren. Für die Mittwochsführung ist eine Anmeldung im Pfalzmuseum erforderlich! Der Eintritt für diese Sonderführung beträgt fünf Euro pro Person.