Der Musikverein Oberzell präsentiert am Samstag, 8. Oktober, sein neu einstudiertes Konzertprogramm im Oberzeller Bürgerhaus. Außer dem Stammorchester werden auch einige Stücke von den Nachwuchsmusikern zu hören sein, die unter dem Namen "Notenkiller" ihr Debüt geben. Um 20 Uhr gibt das Stammorchester unter der Leitung von Manfred Schneider aus Bad Brückenau den musikalischen Auftakt.
Im Programm stehen einige moderne Stücke von Musiklegenden wie Udo Jürgens oder James Last, klassische böhmische Literatur in Form von Marsch und Polka sowie ein durch André Rieu bekanntgewordener Walzer.
Der musikalische Nachwuchs des Musikvereins, das Jugendorchester "Notenkiller" schnuppert erstmals Bühnenluft und wird für etwa 30 Minuten Unterhaltung zwischen den beiden Blocks des Stammorchesters sorgen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Einlass ist ab 19 Uhr. Karten sind über Tel.: 0170/834 32 75 sowie an der Abendkasse erhältlich. Weitere Infos über Termine, Besetzung, Vorstand oder Veranstaltungen finden sich auf der Homepage unter www.mv-oberzell.de. sek