von unserer Mitarbeiterin Sabine Weinbeer

Trossenfurt — Obwohl er mit einer Panne begann, erlebten die Besucher des "Sternstübla" im Oberaurach-Zentrum am Montag einen außergewöhnlich eindringlichen Adventsabend. Der frühere Leiter des Schulamts Haßberge, Georg Krebs (Holzhausen), war angekündigt mit seinen Geschichten aus seiner Kindheit in Oberschleichach. Allerdings hatte es Abstimmungsprobleme gegeben, und so war der Referent zu Beginn des Abends noch nicht da. Die Zeit, bis er von den Haßbergen in den Steigerwald gefahren war, überbrückten einige Aktive der Initiative "Bürger helfen Bürgern" mit vorweihnachtlichen Geschichten und Gedichten sowie Anne Trunk und Gabi Kraus, die den Abend musikalisch begleiteten.


Ein Mann mit Ausstrahlung

Mit viel Applaus wurde Georg Krebs schließlich empfangen, und er verstand es im Handumdrehen, eine im