Kleinziegenfeld — 47 Spielplätze beteiligten sich im vergangenen Jahr an der Aktion des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege, bei der es hieß: Wir suchen den attraktivsten Spielplatz im familienfreundlichen Landkreis Lichtenfels. Dabei wurde deutlich, dass über den gesamten Landkreis verteilt schöne und bestens ausgestattete Spielplätze vorhanden sind, die oftmals mit großem ehrenamtlichen Einsatz durch die Dorfbevölkerung betreut werden. Anfang Juli besuchte die Jury um Kreisfachberater Michael Stromer die gemeldeten Spielplätze.
Nachdem die geplante Siegerehrung im September wetterbedingt ausfallen musste, findet nun das Abschluss-Fest zu dem Wettbewerb am kommenden Samstag ab 14 Uhr auf dem großen Spielplatz unterhalb der Wacholderheiden in Kleinziegenfeld statt. Landrat Christian Meißner (CSU) wird die Siegerehrung vornehmen. In den drei Kategorien Dorf, Siedlung und Landschaft werden jeweils die attraktivsten Spielplätze gewürdigt. Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer ein Spielgerät. Die Kinder können sich an Spiele-Stationen und an den ohnehin vorhandenen attraktiven Spielgeräten austoben. Die gesamte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Bei sehr schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung. red