Zu einer Abschlussfahrt ins Fichtelgebirge und den Frankenwald laden der Fränkisch-Thüringische Freundeskreis und die Neustadter Reisefreunde am Donnerstag, 3. Dezember, ein. Der Busausflug führt zur Wallfahrtskirche Marienweiher. Danach geht es weiter zum Weißenstädter See, wo die Wanderer den See umrunden, während "Nichtwanderer" die Möglichkeit haben, das Kurzentrum in Augenschein zu nehmen. Schließlich soll noch das Granitlabyrinth in Kirchenlamitz besichtigt werden, bevor das Abendeinkehrziel, die Fattigsmühle in der Nähe von Hof, angesteuert wird. Nähere Infos erteilt Dieter Seyfarth (09568/6597). Die Fahrt wird nur dann stattfinden, wenn dies wegen der Corona-Pandemie möglich ist. red