Forchheicm — Im Forchheimer Landratsamt standen jetzt Verabschiedungen und Dienstjubiläen an. Angela Pfaff wurde mit Wirkung zum 1. März 2000 eingestellt. Im Jahr 2002 ging das Beschäftigungsverhältnis auf den Landkreis Forchheim über. Seitdem war sie erst in der Tourismuszentrale und zuletzt im Amt für soziale Angelegenheiten tätig.
"Zum 1. Januar ging Angela Pfaff nun in den wohlverdienten Ruhestand", schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Gruszka war seit dem 1. April 1974 am staatlichen Gesundheitsamt Bamberg tätig. Mit Wirkung vom 1. August 1978 wurde er in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen.

Dank vom Landrat

Seit 1. Dezember 1997 war er bis zuletzt dem Gesundheitsamt Forchheim zugewiesen. Er geht zum 1. Mai in den Ruhestand.
Werner Bäuerlein wurde am 1. Februar 1978 als Regierungsangestellter (Umweltingenieur) beim Landratsamt Forchheim im Fachbereich "Umweltschutz" eingestellt. Mit Wirkung vom August 1983 wurde er in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen. Zum 1. April ging er nun in den Ruhestand.
In diesem Zusammenhang wurden weitere Mitarbeiter des Landratsamtes für ihre Dienstjubiläen geehrt: Gerhard Raab vom Fachbereich "Deponie Gosberg" für 25 Jahre sowie Herbert Nagengast vom Fachbereich "Deponie Gosberg/Müllabfuhr" für ebenfalls 25 Jahre. Landrat Hermann Ulm (CSU) bedankte sich für "die engagierte und qualifizierte Arbeit" und wünschte für die Zukunft alles Gute. red