Ein Gedenkgottesdienst für den früheren Kaplan Markus Goller findet am Sonntag, 2. August, 19 Uhr, in der Stadtpfarrkirche statt. Von September 2009 bis Juli 2010 war er bei Kaplan in Kronach. Anschließend wurde er zum Pfarrer in Fürth Christkönig und 2019 zum Leitenden Pfarrer des neuen Seelsorgebereichs Fürth-Stadt berufen. Am 15. März verstarb er plötzlich und unerwartet im Alter von 47 Jahren. Er wurde im allerengsten Kreis seiner Angehörigen in seinem Heimatort Kersbach bei Forchheim beerdigt. Zum Requiem in der Stadtpfarrkirche sind alle seine Freunde und Bekannte eingeladen. red