Mit nur noch sechs Spielen wird am Wochenende die Saison in der A-Klasse 5 fortgesetzt. Abgesagt wurden die Begegnungen SV Knellendorf - SG Gehülz (auch die "Zweite" spielt gegen Windheim II nicht) und SV Seelach - FC Unter-/Oberrodach).
Drei Spiele sind heute terminiert. Das Kellerduell in Redwitz (gegen die SG Roth-Main II) beginnt bereits um 15 Uhr. Eine Stunde später sind der VfR Johannisthal II (gegen die SG Wallenfels) und die SG Höfles/ Fischbach (gegen den ATSV Thonberg) gefordert.
Fünf Mannschaften können sich noch Chancen auf den Aufstieg ausrechnen. Der FC Unter-/Oberrodach und der SV Knellendorf müssen passen. Somit sind nur noch drei davon am morgigen Sonntag ab 15 Uhr im Einsatz. Dann steht der ATSV Gehülz (4.) vor einer nicht zu unterschätzenden Auswärtsaufgabe, nämlich bei der SG Schmölz/Theisenort. Ob die Konkurrenten aus Ziegelerden und Neuses von einem möglichen Ausrutscher profitieren können? Sie werden sich auf ihre Heimspiele konzentrieren, denn diese werden nicht zum Selbstläufer. Das gilt vor allem für die Partie des FSV (2.) gegen den TSV Weißenbrunn II (6.). Der Papierform nach leichter sollten es die "Flößer" (3.) gegen den FC Kirchlein haben. han