— Jürgen Baumgärtner ist Mitglied im Gesundheitsausschuss des Landtags. Der Abgeordnete erläuterte beim Dämmerschoppen der CSU Friesen, dass er sich unter anderem für ein "Programm junger Ärzte für ländliche Regionen" einsetze. Dabei sei zum Beispiel an finanzielle Unterstützungen der angehenden Mediziner bei Studium und Start in die Selbstständigkeit gedacht, die bereit seien, Praxen zu übernehmen, die sonst geschlossen würden.
Baumgärtner und OrtsvorsitzenderBernd Liebhardt nahmen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vor. Reinhold und Alfons Geiger sowie Rudolf Hanna wurden für 45 Jahre, Rudolf Schnappauf für 30 Jahre und Ralf Geiger für 20-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Liebhardt ging auf Probleme in Friesen ein. Schwerpunktmäßig setze man sich mit dem Verkehr auseinander. Übereinstimmend kam man zum Entschluss, dass für Friesen vor allem wegen des starken Durchgangsverkehrs und des Brennpunkts Angersgasse ein Gesamtkonzept nötig sei.Außerdem wurde der immer schlechtere Zustand der Treppe an der Aussegnungshalle moniert. red