Mit dem Thema "Blumen" hat die Fotogruppe des Vereins Natur & Freizeit Thurnau das Fotojahr 2020 abgeschlossen. Erwartungsgemäß war die Vielfalt der Aufnahmen aus der großen und bunten Welt der Blumen groß. Von A wie Anemone bis T wie Tulpe - aufgeblüht, verblüht, im Garten, auf der Wiese, im Feld, am Straßenrand oder im Fotostudio - wurden wildwachsende Blumen und Zierpflanzen gezeigt.

Die Jury stellte die Fotogruppe Saalfeld/Rudolstadt. In der Einzelwertung siegte Barbara Meth vor Christiane Nützel. Den dritten Platz teilten sich punktgleich Eugen Schneiderbanger, Wolfgang Kern, Christiane Nützel und Hans Hager.

Die Gesamtwertung (drei Bilder) gewann Barbara Meth vor Christiane Nützel und Hans Hager, die punktgleich den zweiten Platz belegten. Dritter wurde Eugen Schneiderbanger. Damit stehen auch die Jahressieger fest. Gruppenmeisterin wurde Barbara Meth, gefolgt von Christiane Nützel und Hans Hager. red