Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Und viel Unerwartetes kann passieren. Das haben sich auch Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo gedacht und sich mit ihren klapprigen russischen Motorrädern Modell "Ural 650" neugierig auf den Weg gemacht. Die bunte Truppe hat dabei 43 000 Kilometer zurückgelegt. Nach Bamberg ins Lichtspiel fährt heute um 19 Uhr ein Teil des Teams von "972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York" persönlich: Efy Zeniou, Kaupo Holmberg und Regisseur Daniel von Rüdiger. Der Abend ist ausverkauft. Aber es gibt Anschlussvorstellungen: vom 11. bis 13. September, jeweils 16.40 Uhr; vom 14. bis 16. September, jeweils 17.10 Uhr; am Samstag, 19., Sonntag, 20., und Samstag, 26. September, jeweils 15.15 Uhr. Weitere Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter Telefon 0951/26785 im Lichtspiel oder unter www.lichtspielkino.de. red