Im Forum der Barmherzigen Brüder, Eustachius-Kugler-Straße 1 in Gremsdorf, zeigt Heiko Beyer am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr den Multivisionsvortrag "Die Anden - 7000 km längs durch Südamerika".

Die Anden gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge der Erde. Der Fotojournalist Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht und dabei auf abenteuerlichen Wegen die unterschiedlichen Länder, Landschaften, Natur und Bevölkerung erlebt, teilen die Veranstalter mit. Heiko Beyer berichtet an diesem Abend live. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der "Tafel der Solidarität", ein Projekt der Barmherzigen Brüder in Venezuela, sind willkommen. red