Beim Abbiegen von der Staatsstraße 2260 in die Bundesstraße 505 übersah am Dienstagmorgen ein Renault-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten BMW. Beide Fahrzeugführer zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 10 000 Euro.