Heimsiege gab es in den beiden Begegnungen der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2 gestern Abend.
SG Eltmann -
Spfr. Steinbach 5:3

Beide Mannschaften lieferten sich ein gutklassiges Kreisligaspiel. Die Steinbacher waren 60 Minuten lang die spielerisch überlegene Mannschaft, doch die Eltmanner konterten gut und nahmen in der letzten halben Stunde das Heft in die Hand. Hier hatten sie zahlreiche Chancen und hätten auch höher gewinnen können. - Tore: 1:0 Preissner (22., Elfmeter), 1:1 1:2 Dürrbeck (28., 48.), 2:2 Dietz (65.), 3:2, 4:2 Preissner (77., 80.), 4:3 Dürrbeck (81.), 5:3 Söldner (89.)
SV Hofheim -
TV Jahn Schweinfurt 3:0

Die Hofheimer hätten bereits in den Anfangsminuten in Führung gehen müssen, doch vergaben sie zwei dicke Möglichkeiten. Die Jahnler hatten kurz vor dem Wechsel ihre stärkste Phase und mit einem Schuss auf die Latte Pech. Doch der zweite Abschnitt gehörte fast ausschließlich dem SVH. Nach einem Pfostenschuss von Behr (49.) erzielte Beyer zwei Minuten später per Freistoß die Führung. Lurz (73.) und der eingewechselte Pendic in der Nachspielzeit stellten den Endstand her. red/di