Schleusingen/Niederfüllbach - Nach der Hektik und dem Trubel der Weihnachtsfeiertage möchte das EBW Coburg einladen, das Jahr in besinnlicher Atmosphäre zu beschließen: Am Sonntag, 29. Dezember, in der Kirche St. Kilian bei Schleusingen und am Montag, 30. Dezember, in der Schlosskirche Niederfüllbach erwartet die Zuhörer um 17 Uhr ein anspruchsvolles Konzert mit weihnachtlicher Vokalmusik aus mehreren Jahrhunderten.

Dargeboten wird dieses Programm durch das 15-köpfige "Vokalensemble Benedicantus", das zum wiederholten Mal für ein Konzertprojekt Sänger aus Oberfranken, Thüringen und Sachsen-Anhalt auf Einladung von Matthias Erler (Kantor) und Maria Engel (Leiterin EBW Coburg) zusammenbringt.

Die Weihnachtslieder und - motetten erklingen a cappella oder mit Orgelbegleitung. Die Auswahl reicht von festlich-prunkvollen barocken Werken bis zu besinnlichen Stücken aus der jüngeren Vergangenheit von bekannten und weniger bekannten Komponisten wie John Rutter, Johann Eccard, Max Reger, Erhard Mauersberger, Peter Cornelius und Andreas Hammerschmidt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Sanierung der Orgel St. Kilian und zur Deckung der Kosten der Konzerte wird gebeten. red