Den Auftakt zu den diesjährigen Stephansberger Herbstkonzerten gestalten die "Stereophoniker" am kommenden Sonntag, 8. September, mit einem bunten Programm quer durch die Musikgeschichte. Mit ihrem Repertoire vom mittelalterlichen Madrigal bis zum modernen Popsong vermitteln die fünf A-cappella-Sänger, begleitet von Dekanatskantorin Ingrid Kasper am Klavier, eindrucksvoll ihre Liebe zur Musik und die Freude am Gesang. Das Konzert findet bei freiem Eintritt um 17 Uhr im Kapitelsaal im Stephanshof statt. Spenden werden gerne entgegengenommen und dienen der Finanzierung einer fahrbaren Truhenorgel für St. Stephan. red