A 73/Forchheim — Ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Dienstag kurz vor 10 Uhr auf der rechten Spur der A 73 in Richtung Suhl gefahren. Kurz vor der Baustelle Trubbachbrücke befand sich eine Wanderbaustelle. Bevor sich die beiden Fahrbahnen zu einer verengten, hörte der Mercedes-Fahrer nach Angaben der Polizei einen lauten Knall.

3000 Euro Schaden

Zu diesem Zeitpunkt befand sich links neben ihm ein mit zwei Personen besetzter großer weißer Transporter. Erst an seinem Zielort stellte der 58-Jährige einen frischen Unfallschaden an seinem linken Kotflügel fest. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 3000 Euro geschätzt.
Die Verkehrspolizei Bamberg sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfall und dem unbekannten Transporter geben. Zeugen können sich unter Tel. 0951/9129-510 melden. red