Der aktuelle Inzidenzwert des Landkreises Coburg hat am Montag die 100er-Marke wieder überschritten und beträgt laut RKI nun 106,3. Das teilt das Landratsamt mit. In der vergangenen Woche wurden 92 Neuinfektionen im Landkreis Coburg festgestellt. Zurückzuführen seien diese unter anderem auf Ansteckungen im schulischen sowie im privaten Bereich. Insgesamt sind in der KW 42 305 PCR-Tests und 151 Schnelltests am Testzentrum an der HUK-Coburg-Arena durchgeführt worden. Von den Schnelltests waren fünf positiv. 83 114 Menschen im Landkreis Coburg (65,17 Prozent) sind vollständig geimpft. Insgesamt wurden bislang 160 143 Impfungen in Stadt und Landkreis Coburg durchgeführt. Auffrischungsimpfungen gab es 2340.

Natürlich gibt es auch in der laufenden Woche offene Impfangebote ohne Terminvereinbarung: am Mittwoch, 27. Oktober, von 17 bis 21 Uhr in Coburg, Alte Angerhalle, Schützenstraße 1 (Impfstoff von Biontech), am Donnerstag, 28. Oktober, von 14 bis 18 Uhr in Coburg in der BRK-Teststelle, Sally-Ehrlich-Straße 16 (Impfstoff von Johnson & Johnson), am selben Tag von 11 bis 17 Uhr in Coburg auf dem Obi-Parkplatz, Niorter Straße 3 (Biontech), am Freitag, 29. Oktober, in Coburg im Bürgerhaus Wüstenahorn, Karl-Türk-Straße 39 (Johnson & Johnson) und am selben Tag von 18 bis 22 Uhr in Coburg, Alte Angerhalle (Biontech). red