Im Kreise der Familie mit Freunden, Nachbarn und Bekannten feierte Anne-Rose Gäberlein, geborene Hofmann, ihren 92.Geburtstag.
Die Jubilarin stammt aus Weidhausen und zog 1945, als ihr Karl von der Gefangenschaft aus Italien kam, nach Michelau, wo noch im gleichen Jahr die Hochzeit stattfand. Beruflich kann die Jubilarin auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. In jungen Jahren war sie bei der Firma Schlund (Aumüller) in ihrem Heimatort beschäftigt, wurde später zum Reichsarbeitsdienst eingezogen, wo sie bei der Radarüberwachung der Flugzeugabwehr einen gefährlichen Dienst leisten musste. Aus dieser Zeit erzählt die Anne-Rose heute noch gerne.
Seit einigen Jahren lebt sie bei ihrer Tochter Edeltraut, die sie auch vorzüglich betreut. Aber auch ihre Enkel Daniela und Kai sowie Urenkel Marcel und André bereiten ihr viel Freude. Die Glückwünsche der Gemeinde übermittelte Zweiter Bürgermeister Dirk Rosenbauer, er überreichte ein Präsent und einen bunten Blumenstrauß. hm