Über den Erfolg der diesjährigen Messe Abenteuer und Allrad, die mit mehr als 350 Ausstellern Tausende an Besuchern aus aller Welt nach Bad Kissingen gelockt hat, dürfen sich nun auch neun Vereine aus der Region Bad Kissingen freuen, heißt es in einer Pressemeldung des Veranstalters. Denn alle Vereine erhalten jeweils 1000 Euro an Spendengeldern, die bei der Charity-Aktion "Abenteuer und Allrad Herzenssache" ausgeschüttet werden.

Bereits Anfang des Jahres hatte die Pro-Log-GmbH als Veranstalter der Messe Abenteuer und Allrad dazu aufgerufen, sich unter dem Motto "Eure Idee ist unsere Herzenssache" für die Charity-Aktion zu bewerben. Bewusst wurde die diesjährige Herzenssache hierbei der Region gewidmet, um aufgrund der zurückliegenden Corona-Beschränkungen insbesondere die Jugendarbeit in den Vereinen zu fördern, so der Veranstalter weiter.

Insgesamt neun Vereine haben sich in der Folge beworben und ihre aktuellen Projekte und Ideen vorgestellt. Schöne und aussagekräftige Bewerbungen, die gezeigt haben, welche Möglichkeiten die Region Bad Kissingen doch bietet, sind die Organisatoren überzeugt. Möglichkeiten, die fördernswert seien und die zu unterstützen es in jeder Hinsicht lohne.

Deshalb hat Pro-Log auch erstmalig entschieden, in diesem Jahr unter den Einsendungen nicht nur einen Bewerber zu berücksichtigen, sondern gleich alle Vereine, die sich um die "Abenteuer und Allrad Herzenssache 2022" beworben hatten. "Vielleicht ist dies gar ein erster Schritt in ein zukunftsfähiges Projekt, das auch in den kommenden Jahren diejenigen fördern und unterstützen kann, die uns allen am meisten am Herzen liegen: Kinder und Jugendliche!", erklärt Geschäftsführerin Marion Ripberger.

Die Charity-Aktion "Abenteuer und Allrad Herzenssache" wurde 2018 mit der Zielsetzung, Projekten und Hilfsorganisationen entsprechende Spendengelder zuteilwerden zu lassen, ins Leben berufen.

Die unterstützten Vereine aus der Region sind laut Pressemeldung: die Wasserwacht Ortsgruppe Bad Kissingen, die Kinderfeuerwehr Oberleichtersbach, "Advantage Frankonia" vom FC Eltingshausen, der TSV Arnshausen 1899/1921, die Freiwillige Feuerwehr Garitz, die Musikwerkstatt Verein zur Musikerziehung, der TSV Jahn Nüdlingen, die Ministranten Bad Kissingen sowie die Freunde der Bad Kissinger Pfadfinder. red