"Musik hält jung!" Wer Kurt Weiß sieht, nimmt ihm diese Lebensphilosophie auf Anhieb ab. Im Nebenraum stehen ein Klavier, eine Heimorgel, zwei Akkordeons und eine Gitarre, und in fast jeder Jackentasche finden sich bei ihm Mundharmonikas. Am morgigen Dienstag feiert Kurt Weiß seinen 90. Geburtstag.
Obwohl der Jubilar erst im Dezember eine Herzoperation verkraften musste, sprüht er vor Lebensfreude. Für die Zukunft wünscht sich Kurt Weiß anhaltende Gesundheit, um noch viel Freude an der Musik zu haben.
Daneben hat er zum Ausgleich noch ein anderes Hobby: einen großen Garten. Hier zieht er im Sommer verschiedene Gemüsesorten, aber auch Beeren und Obst. Davon macht er leckere Liköre. Bei den Gartenarbeiten hilft ihm seine Lebensgefährtin Friedl Thim.
Kurt Weiß wurde am 8. März 1926 in Buch am Forst geboren und besuchte dort die Volksschule. Von 1940 bis 1943 wurde er zum Maschinenschlosser ausgebildet.