Zu einem Fahrradunfall kam es am Sonntagnachmittag in der Nähe von Sulzthal. Ein 83-Jähriger und seine Ehefrau fuhren mit ihren Fahrradrädern auf einer leicht abschüssigen Strecke. Nach Angaben der Polizei stürzte der Mann aus unbekannten Gründen und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Der Fahrradfahrer, der keinen Helm trug, wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. pol