Dieser Fahrstreifenwechsel ging schief: Zum Überholen eines vorausfahrenden Lkws wechselte am Donnerstagabend der 30-jährige Fahrer eines Daimler auf der A 73 in Fahrtrichtung Norden auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er den dort mit höherer Geschwindigkeit herannahenden VW eines 20-Jährigen, der ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. Beide Fahrzeuge waren nach ihrem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an beiden Pkw summiert sich nach Angaben der Polizei auf rund 7500 Euro. pol