Die Sparkasse und die Feuerwehr Erlangen spendeten ihre Einnahmen vom Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Erlangen. Ergänzt durch spontane Spenden gingen 700 Euro an "Toy Run - Träume für kranke Kinder". Rund 7000 Gäste besuchten die Feuerwehr Erlangen. Die Sparkasse war mit dem Knax-Glücksrad vor Ort, an dem die Kinder gern drehten. Die Einnahmen aus der Aktion werden mit "Toy Run" wiedereiner Institution gespendet, die sich besonders um das Wohl der Kinder kümmert. red