Beim Abbiegen von der Schulstraße nach rechts in die Jurastraße übersah am Montagmittag ein 65-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 17-jährigen Fahrschülers, der mit einem Audi unterwegs war. Auf dem Beifahrersitz saß der 36-jährige Fahrlehrer. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.