Am Donnerstagmittag wurde ein 63-jähriger Kronacher beim Ladendiebstahl ertappt. Der Mann hatte in einem Kronacher Supermarkt einen Kopfhörer aus dem Verkaufsregal entnommen und den Strichcode der Verpackung entfernt. Danach passierte der Beschuldigte den Kassenbereich, wurde aber vom Detektiv des Ladens angehalten. Der Ladendieb händigte hierauf sein Diebesgut, das er in seine Tasche gesteckt hatte, aus. Der Diebesschaden beläuft sich auf rund fünf Euro. Der Mann bekam Hausverbot und wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.