Kreis Haßberge — Der Freistaat hilft strukturschwachen Kommunen im Landkreis mit 550 000 Euro. Finanzminister Markus Söder übergab in Nürnberg den Zuweisungsbescheid an den stellvertretenden Landrat Michael Ziegler.
Bayernweit erhalten 171 Kommunen über 116 Millionen Euro an Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen. Davon profitiert, wie das Landratsamt in Haßfurt mitteilte, auch der Landkreis Haßberge.


Signal für die Kommunen

"Ein starkes Signal für die Kommunen. Diese Mittel sind Teil des kommunalen Finanzausgleichs im Freistaat, der 2015 ein Rekordvolumen von über acht Milliarden Euro erreicht.