Ein 54-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis muss sich demnächst wegen Urkundenfälschung verantworten. Er hatte die Kennzeichen von seinem VW Polo abmontiert und an seinem noch nicht zugelassenen BMW befestigt. Danach fuhr er mit dem BMW nach Kronach zur Zulassungsstelle, um den Polo ab- und den BMW anzumelden.