Etwa 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen auf der Kreisstraße LIF 24 zwischen Görau und Seubersdorf ereignete. Eine 27-Jährige befuhr mit ihrem Mazda die Ortsverbindungsstraße von Görau in Richtung Seubersdorf und übersah an der Einmündung zur Kreisstraße, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne, einen vorfahrberechtigten VW Crafter. Verletzt wurde niemand.