Bamberg — Aus den Mitteln des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank Nürnberg hat das Mütterzentrum Känguruh eine Förderung in Höhe von 5000 Euro erhalten. Im Rahmen der Aktion "Kunden werben Freunde" hatten sich Bankmitarbeiter gemeinsam mit den neugewonnenen Kunden an der Aktion beteiligt, indem sie ihre Prämie beziehungsweise ihr Startguthaben an den Verein spendeten. Die Spende übergab Peter van de Ven, Filialleiter Bamberg der Sparda-Bank Nürnberg, an Viola Densch, Vorsitzende des Mütterzentrums Känguruh, und die Zweite Vorsitzende Henrike Treutler. red