Der Frühjahrsputz der Gemeinde Steinach fand mit rund 80 Teilnehmern aus allen Ortsteilen eine gute Resonanz. Mit dabei waren Gemeinderäte, Vereinsvertreter, engagierte Bürger und Kinder. Gefunden wurden unter anderem Scherben, Flaschen, Dosen und Tablettenschachteln.
Besonders für den Nachwuchs war es ein besonderes Erlebnis, zusammen mit den Erwachsenen rund um Steinbach die Fluren zu begehen und Unrat einzusammeln. Mit Staunen beobachteten die Kinder das Ende der Aktion, als die Müllsäcke auf dem Gelände des Rathauses zusammengetragen wurden. Es waren rund 50 an der Zahl.
Freude über die Teilnehmerzahl am Frühjahrsputz der Gemeinde hatte Dritte Bürgermeisterin, Monika Barnickel (CSU). Für sie dokumentierte diese Aktion wieder Mal den Zusammenhalt und das Miteinander in der Gemeinde. Sie lobte das Engagement der Teilnehmer. Als Belohnung spendete die Gemeinde Bratwürste und Getränke. vs