Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstand am Mittwoch um 7.37 Uhr bei einem Ausweichmanöver. Eine 29-Jährige war mit ihrem silbernen Opel Corsa auf der Bundesstraße 505 in Richtung Bamberg unterwegs. Auf der Geraden vor Bamberg-Süd kam ihr auf ihrer Fahrspur ein goldfarbenes Auto - Marke und Zulassung unbekannt - entgegen, der gerade einen Lkw überholte. Weil sie einen Crash vermeiden wollte, wich die Fahrerin nach rechts in die Schutzplanke aus. Sie blieb unverletzt. Der Fahrer des goldfarbenen Autos kümmerte sich nicht um den Unfall. pol