Mit Ottmar Löffler ist ein verdienter Beschäftigter der Flussmeisterstelle des Wasserwirtschaftsamts Kronach für seine 40-jährige Dienstzeit geehrt worden.
Die Glückwünsche des Amtes und die Ehrenurkunde des Freistaats Bayern überbrachte Behördenleiter Hans Hemmerlein.
Ottmar Löffler hat seine Tätigkeit im Staatsdienst 1976 aufgenommen. Nach erfolgreichem Abschluss einer Lehre als Forstwirt und dem Grundwehrdienst nahm er seine Tätigkeit an der Flussmeisterstelle Kronach auf. Seitdem ist er ein wichtiger Bestandteil der Behörde.
Dabei zeichnet sich der Jubilar laut Hemmerlein durch sein großes Engagement und seine Leistungsbereitschaft aus. Sein Tätigkeitsfeld besteht im Wasserbau im Wesentlichen in der Pflege und Unterhaltung der staatseigenen Hochwasserdeiche, Grundstücke und Gewässer erster und zweiter Ordnung.
Auch der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, Richard Lieb, und Verwaltungsleiter Frederic Martin lobten das besondere Engagement und schlossen sich den Glückwünschen des Behördenleiters sowie des Leiters der Flussmeisterstelle Kronach, Erwin Wachter, an. red