Eine besondere Ehrung wurde Heidi Vogler bei der Jahresabschlussfeier der Rotkreuz-Bereitschaft Wartmannsroth im Gasthaus "Grüner Baum" in Frankenbrunn zuteil. Die Jubilarin ist seit vier Jahrzehnten beim Bayerischen Roten Kreuz Mitglied und genauso lange bereits aktiv.

Heidi Vogler trat am 1. Dezember 1979 in das Bayerische Rote Kreuz ein. Seit mehr als 40 Jahren engagiert sie sich in zahlreichen Aufgabenbereichen des Roten Kreuzes.

Reinhold Schäfer, Bereitschaftsleiter der Bereitschaft Wartmannsroth, würdigte ihr Engagement in seiner Laudatio. Zu Beginn arbeitete Heidi Vogler in der heutigen Bereitschaft Bad Brückenau im Suchdienst. In der Bereitschaft Wartmannsroth half sie tatkräftig bei den Blutspendeterminen in Wartmannsroth und Thulba bis diese eingestellt wurden. In besonderer Weise unterstützte sie auch die Behindertenfahrten, die einmal jährlich im Auftrag des Kreisverbandes von der Bereitschaft ausgerichtet wurden.

Im aktiven Dienst stand und steht Heidi Vogler für Sanitätsdienste und Großübungen zur Verfügung. Bei den mehrmals im Jahr stattfindenden Altstoffsammlungen der Bereitschaft kümmert sie sich um die Verpflegung der Helfer. Ihr Einsatz reicht von der Organisation über die Zubereitung und Ausgabe bis zur Bereitstellung von Räumlichkeiten. red