Ebern — Seinen dritten Auswärtssieg in Folge verbuchte der TV Ebern zuletzt in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West mit 4:0 beim FC Oberhaid. Abgesehen von der sehr unglücklichen Last-Minute-Niederlage gegen Mönchröden ist der TVE damit auf einem richtig ordentlichen Weg. Nun soll am heutigen Samstag (16 Uhr) gegen die SpVgg auch auf eigenem Platz ein Dreier gelingen.
Zwar hatten die Eberner in der einen oder anderen Situation gegen Oberhaid das Glück auf ihrer Seite, aber in den entscheidenden Momenten agierten sie zielstrebig vor des Gegners Tor und spielten die Treffer gut heraus. Aufgrund der disziplinierten Spielweise und einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben sie einen weiteren Schritt in die richtige Richtung vollzogen.
Nun kommt die ebenfalls seit mehreren Wochen gut aufgelegte Ebinger Mannschaft ins Angerstadion. Die SpVgg hat sich wieder ins Mittelfeld vorgearbeitet.