Freunde des Hallenfußballs dürfen sich freuen: Wie Kreisspielleiter Egon Grünbeck (Reitsch) mitteilte, haben 39 Klubs aus dem Spielkreis 2 für die Futsal-Kreismeisterschaft 2021/2022 zugesagt. Demnach nehmen folgende Vereine teil:

Das Teilnehmerfeld: FC Coburg, SV Coburg-Ketschendorf, TSV Staffelstein, TSV Sonnefeld, VfB Einberg, TV Ebern, TSV Gestungshausen, FC Bad Rodach, TSV Bertelsdorf, VfL Frohnlach, FC Oberwohlsbach, SpVgg Lettenreuth, SV Friesen, FC Mitwitz, TSV Neukenroth, FC Stockheim, TSV Weißenbrunn, VfR Johannisthal, DJK SV Neufang, SG Gifting/Rothenkirchen, FC Wallenfels, TSV Steinberg, TSV Wilhelmsthal, FC Kronach, SV Neuses, TSF Theisenort, SC Hassenberg, SV Steinwiesen, FC Unter/Oberrodach, SSV Ober/Unterlangenstadt, SG Fischbach/Höfles-Vogtendorf/Seibelsdorf, SG Buchbach, SV Knellendorf, Teutonia Haßlach, VfR Schneckenlohe, TSV Marktzeuln, FC Redwitz, TSV Schmölz, Wacker Haig. ct