"Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag." Dieser Spruch stammt von dem Dichter Sophokles und in diesem Sinne zollte Kaeser Kompressoren bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr verdienten Mitarbeitern Achtung für ihre Leistung. Vorstandsvorsitzender Thomas Kaeser dankte 15 Jubilaren für 40 und 45 Jahre Betriebszugehörigkeit und 22 Jubilaren für 25 Jahren.
Geehrt wurden für 25 Jahre: Kathrin Both, Mona Espenhain, Claudia Heß, Nicole Kiesewetter, Stefanie Knabe, Veronika Wenzel, Mürtaza Ates, Christian Bernhardt, Mario Böhm-Wirt, Joachim Ernst, Karl-Heinz Groebel, Dirk Herzog, Jens Jahn, Thilo Latussek, Mirko Markovic, Frank Nerlich, Markus Niermann, Emil Reiter, Holger Stauch, Ulrich Witter, Meikel Wohlfeil, Michael Zeidler. Für 40 Jahre: Manuela Schunk, Jürgen Büchner, Winfried Gegner, Bernd Korn, Jochen Kühn, Hartmut Lorenz, Gerhard Menzel, Matthias Schunk, Michael Tetzlaff, Matthias Vetter, Rainer Voigt. 45 Jahre dabei sind: Adrian Feist, Herbert Hamel, Hubertus Klett und Jürgen Theimer. red