Die Hauptschützen (HSG) Forchheim veranstalteten ihr Faschings-Strohschießen auf verdeckter Gaudischeibe. Ehrenschützenmeister Helmut Dittrich, der Organisator dieses Schießens, konnte zur Preisverteilung 35 Schützen begrüßen, von denen jeder seine Brotzeit bekam. Dittrich bedankte sich für die überaus starke Beteiligung, außerdem bei den beiden Spendern dieses Schießens und gab die Reihenfolge der Sieger bekannt. Die ersten fünf Gewinner: Armin Dittrich, Wolfgang Köllner, Walter Lippert, Alwin Scherl und Lutz Christmayr. Zur Auswahl stand ein reichhaltiger Brotzeittisch. Das meiste wurde anschließend an Ort und Stelle verspeist. red