300 MNS-Masken im Wert von rund 200 Euro durfte Jochen Misof, Leiter des Forchheimer Diakonie-Seniorenzentrums Johann Hinrich Wichern, entgegennehmen. Sonja und Matthias Röhling von der Radio-Fernsehen Röhling GmbH spendeten die Masken, um die Einrichtung der Diakonie Bamberg-Forchheim in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Bereits seit längerem sind das Forchheimer Pflegeheim und die Firma beruflich Partner, "da war es selbstverständlich, dass wir uns jetzt engagieren", so Geschäftsführerin Sonja Röhling. red