Uttenreuth — Eine 17-Jährige aus Erlangen hielt sich am Freitag, gegen 20.15 Uhr in der Wohnung ihres Freundes auf. Sie erhielt dort Besuch von ihrer Mutter. Nach einer kurzen wörtlichen Auseinandersetzung schlug die 17-Jährige ihrer Mutter ins Gesicht und verletzte sie leicht am Auge.
Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann auf den vor dem Anwesen liegenden Parkplatz. Hier bedrohte nun der 30-jährige Freund der 17-Jährigen den Begleiter der Mutter mit einem Revolver. Als der 30-Jährige von der Polizei in seiner Wohnung aufgesucht wurde, händigte er bereitwillig den Revolver aus. Es handelte sich dabei um eine PTB-Waffe. Der Freund. ist nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheines. Die Waffe wurde sichergestellt. Bei der Nachschau nach eventuell weiteren Waffen wurde noch eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden. Waffe und Rauschgift wurden sichergestellt. Beim 30-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. pol