Eine 18-jährige Skoda-Fahrerin wollte am Freitag, gegen 13.25 Uhr, verbotswidrig vom Ostring nach links in die Bergmannstraße abbiegen. Ein entgegenkommender 24-jähriger Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Skoda. Durch den Anstoß geriet der Mercedes auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Opel eines 72-Jährigen zusammen. Alle sechs Insassen der drei beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt nach Schätzung der Polizei Bad Kissingen insgesamt rund 30 000 Euro. pol